Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsabschluß:

  1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt - gleichgültig ob mündlich oder schriftlich - nach der Bestellung bereit gestellt worden ist.
  2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen wurde.
  3. Der Beherbergungsgeber ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers gleichwertigen Ersatz zu suchen. Eventuelle Mehrkosten trägt der Beherbergungsgeber.
  4. Der Gast ist verpflichtet, bei Bereitstellung der vertraglichen Leistungen den vereinbarten Preis zu bezahlen abzüglich der vom Gastwirt ersparten Aufwendungen (Bei Ü/F betragen die Stornokosten 80%).
  5. Der Hotelier ist nach Treu und Glaube gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.
  6. Bis zur anderweitigen Vergebung des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den Stornobetrag zu bezahlen.
  7. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.

Anreise: 14.00 - 18.00 Uhr
Bei einer späteren Anreise bitten wir um Benachrichtigung, da wir berechtigt sind Ihr Zimmer nach 18.00 Uhr weiterzuvermieten.

Abreise:
Das Zimmer ist ordnungsgemäß zu räumen bis 10.15 Uhr.
Auf Wunsch evtl. auch später möglich.

Anzahlung:
Wir behalten uns vor, eine kleine Anzahlung im Voraus zu verlangen.

Zahlung:
Bar oder EC mit Maestro möglich.

Storno:
Eine kostenfreie Stornierung ist bis 21 Tage vor Anreise möglich.
Danach gilt:
20-14 Tage vor Anreise 10% Stornokosten,
13- 4 Tage vor Anreise 50% Stornokosten,
Ab 3 Tage vor Anreise 80% Stornokosten,
Unsere Gäste erhalten eine Gutschrift von 50% der Stornokosten, welche nach Rücksprache mit dem Gastgeber später eingelöst werden kann.

Wir empfehlen den Abschluss unserer Hotel-Stornoversicherung: